Hygiene-Plan

Patient tritt in die Praxis ein: Handdesinfektion an der Eingangstür

Rezeption: PT und Rezeption durch Glasschutz getrennt.

Fiebermessung (Protokoll)

PT füllt Formular aus, inwieweit Kontakt zu bekannten COVID19 Infizierten Kontakt hatte in den letzten 6 Wochen (Protokoll)

Anti-Corvid19-Tools/Anschaffungen: Airdog-Luft desinfikator Q7, (60qm Luft wird innerhalb von 5 min desinfiziert), Solunium oral-Mundspülung, PUR-HOCL-Lösung, head over (Eigenkonstruktion), touchless Handdesinfektion

sämliche Räumlichkeiten werden 2x täglich (jeweils nach Schichtwechsel) mit HOCL mit Aerosolzersteuber (Hand-oder elektrisch) besprüht

Verdächtige PT: unteres Sprechzimmer, Schnelltest in der Praxis, zahlt PT,

Wartebereich unten rechts, isolliert von gesamten Praxisbereich

Sprechzimmerausstattung: Airdog-Luft desinfikator (aus Chirugie),

Jeder PT muss vor der Behandlung mit Solunium oral-Mundspülung 30 sek. Mund spülen

Behandlung mit over head Konstruktion mit Unterdruckaubsauge

nach Behandlung, Folie entfernen, entsorgen,

Behandlungstuhl, Over head-Gerüst werden desinfiziert,

Desinfektion 5 min einziehen lassen, neue durchsichtige/selbstklebende Folie aufziehen.

Raume darf erst nach 5 min betreten werden, Sanduhr vor der Tür

nicht verdächtige PT: jeweils max 2 Personen auf 6 verschiedene Wartebereiche verteilt, Anweisung durch Rezeption.

Behandlung in oberen Behandlungszimmern.

Bei Turbine- Handpiecebenutzung over haed-Konstruktion aufsetzen

Solunium oral-Mundspülung 30 sek. Mund spülen

Nach Behandlung Desinfektion, 5 min einziehen lassen, Raum darf erst nach 5min betreten werden, Sanduhr. Over head-Gerüst mit neuer Folie bespannen

Schutz des Personals: timesharing, 1 Arzt mit jeweils den 2 Helferinnen,

z.B. 9-13 Uhr eine Schicht, 14.00- 18.00 zweite Schicht, die Schichten dürfen sich nicht begegnen.

Das Team beleibt immer das Gleiche, Rezeption auch in Schicht

Schutzmasken, PPM3

Schutzkleidung, Masken können mehrfach verwendet werden, 5 min Mikrowelle legen