callAT: +43 676 933 3778
callHU: +36 965 66 472
call[email protected]
DE
EN DE FR KO IT Coming soon

Unsere Hightech-Geräte

Zahnmedizinische Geräte
auf höchstem Niveau

Hightech

Zahnarzt Laser Waterlase von Biolase

Behandlungen mit modernen Zahnarzt-Laser-Systemen wie dem Waterlase gelten als schonender als konventionelle Therapien und sind deswegen zunehmend auf dem Vormarsch. Denn herkömmliche Hochgeschwindigkeitsbohrer arbeiten mit Reibung, wodurch es zu einer partiellen Hitzeentwicklung von bis zu 270°C kommen kann. Diese thermischen Verletzungen verursachen die Zerstörung und Schädigung von Eiweißmolekülen und sind für die Schmerzen während der Behandlung verantwortlich. Außerdem führen die Vibrationen durch die hochfrequenten Umdrehungen der Bohrer zu Mikrofrakturen im Zahngewebe, die im Laufe der Zeit zu Nervenirritationen und im schlimmsten Fall zu einem Absterben der Nerven führen.

Waterlase-Energie hingegen erzeugt keine Hitze oder Vibrationen, da die Behandlung kontaktlos erfolgt. Somit ist das Risiko von Schmerzen erheblich verringert. Darüber hinaus wirkt Waterlase keimtötend, antiviral und eliminiert wesentlich das Risiko einer Kreuzkontamination.

Zahnarzt-Laser Biolase Waterlase Gerät

Anwendungsbereiche für den Zahnarzt-Laser Waterlase

Kariesbehandlung

  • Vorbereitung der Hohlräume in den zweiten Zähnen
  • Kariesentfernung
  • Aufrauen oder Ätzen von Hartgewebeoberflächen
  • Schmelzplastik, Ausheben von Gruben und Fissuren für die Platzierung von Versiegelungen

Endodonthie

  • Vorbereitung des Zahnes, um den Zugang zum Wurzelkanal zu erhalten
  • Wurzelkanalaufbereitung einschließlich -vergrößerung
  • Wurzelkanalreinigung

Chirugie

  • Lappen-Präparation – zur Vorbereitung für einen Schnitt im Zahnfleisch, um damit den Knochen freizulegen
  • Schnitt in den Knochen, um eine Fensterung des Knochens zu den Wurzelspitzen vorzubereiten
  • Wurzelspitzenresektion – bei der Entfernung der Wurzelspitze
  • Vorbereitung der Wurzelspitze für die Wiederauffüllung mit Komposit
  • Entfernen von krankhaftem Gewebe wie Zysten, Neoplasmen oder Abszessen sowie wucherndem, überschüssigem Gewebe wie Granulationsgewebe rund um die Wurzelspitze

Parodontologie

  • Weichteil-Kürettage mit Laser
  • Laserentfernung von erkranktem, infiziertem, entzündetem und nekrotischem Weichteilgewebe in der Parodontaltasche
  • Entfernung von stark entzündetem, ein Ödem aufweisendem Gewebe, das von Bakterien befallen ist, die das Saumepithel der Taschenauskleidung durchdringen
  • Entfernen von Granulationsgewebe von Knochendefekten
  • Sulkus-Säuberung (Entfernung von krankem, infiziertem, entzündetem oder nekrotischem Weichteilgewebe in den Zahnfleischtaschen zur Verbesserung klinischer Anzeichen wie Gingivalbefunde, Zahnfleischbluten, Sondierungstiefen, Attachmentverlust und Zahnbeweglichkeit)
  • Tissue Management (um die kosmetisch einwandfreie Linie des Zahnfleischverlaufs am Zahnhalsrand zu erhalten bzw. zu erreichen.
Datenschutzinfo